Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Proteste gegen KorruptionDie Bulgaren haben die Nase voll

Die grössten Proteste seit Jahren: Die Demonstranten wollen, dass Premier Bojko Borisow geht.
Er habe keinen Bezug mehr zur Realität, sagen seine Kritiker: Bulgariens Premierminister Bojko Borisow.

Präsident lobt «Anti-Mafia-Konsens»

Steht auf der Seite der Demonstranten: Bulgariens Präsident Rumen Radew bei einer Kundgebung gegen Premier Borisow.

Gegenwind bekommt der Premier auch aus den USA.