Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur geplatzten BischofswahlDie Bistumsspitze benimmt sich wie eine Sekte

Seine Kandidaten sind den Strenggläubigen in Chur nicht katholisch genug: Papst Franziskus.

Keine Demokratie, keine Kommunikation: Das sind Kennzeichen von autoritären Regimen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.