Zum Hauptinhalt springen

Zahlungsverkehr verändert sichBargeld gibts neu im Volg statt am Bankschalter

In vielen Filialen können Kunden am Schalter kein Geld mehr abheben. Was hinter dem Dienstleistungsumbau steckt.

Kein Geld mehr am Schalter: Immer mehr Banken schicken die Kunden zum Bancomaten.
Kein Geld mehr am Schalter: Immer mehr Banken schicken die Kunden zum Bancomaten.
Foto: Keystone

Die Raiffeisen-Kundin hatte ein Problem. Sie hatte ihre Karte vergessen und kein Bargeld dabei. Sie wollte daher am Schalter der Winterthurer Raiffeisen-Filiale mit ihrem Ausweis Bargeld beziehen. Das habe früher auch geklappt, erinnerte sie sich. Aber eben, früher. Die Bankberaterin sagte ihr: «Nein, wir haben am Schalter kein Bargeld mehr.» Diese Filiale sei nur noch für Beratungsgespräche da. Die Kundin verdutzt: «Wo bekomme ich denn Bargeld?» In den Filialen in Effretikon ZH oder Zürich könne man ihr wohl weiterhelfen, so die Beraterin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.