Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Beginn der PandemieDie Armee warnte früh vor Corona – doch das BAG ignorierte sie

Früh gewarnt: Für Soldaten galten Covid-Vorsichtsmassnahmen wie Maskenpflicht, bevor sie für den Rest der Bevölkerung eingeführt wurden.
Weiter nach der Werbung

«Die Behörden setzen alles daran, dass das Virus nicht ausgebreitet wird.»

Daniel Koch, 31. Januar 2020

«Aus Sicht des Oberfeldarztes ist die Verbreitung des 2019-nCoV nicht zu verhindern, sondern allenfalls zu verzögern.»

Andreas Stettbacher, 3. Februar 2020

«Schwere Fälle werden das Spitalwesen belasten»

Gefahr aus Italien?

«Virus wird nicht so leicht übertragen wie Grippevirus, darum gute Aussichten, die Situation unter Kontrolle zu bringen.»

Daniel Koch, 24. Februar 2020

«Das Risiko, dass Sars-CoV-2 (…) in die Schweiz importiert wird, nimmt erheblich zu.»

Andreas Stettbacher, 24. Februar 2020

Der erste Fall in der Schweiz

«Das Risiko für die Bevölkerung ist weiterhin moderat.»

Pascal Strupler, Direktor Bundesamt für Gesundheit, 25. Februar 2020

«Das Risiko für eine Ausbreitung von Covid-19 in der Schweiz ist generell erhöht.»

Andreas Stettbacher, Oberfeldarzt, 26. Februar 2020

Bundesverwaltung deckte sich mit Masken ein

Warnung vor der zweiten Welle

258 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Bolliger

    Wo liegt jetzt eigentlich das Kompetenzzentrum für die Beurteilung von Pandemien - im BAG oder beim Oberfeldarzt?