Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wahlkampf in Deutschland Die AfD sucht verzweifelt nach Wählern

Scharfe Angriffe: Alice Weidel (links) und Tino Chrupalla (rechts) beim Start ihrer Wahlkampfkampagne in Berlin.
Weiter nach der Werbung

Schlechte Umfragewerte

Gegen den «Impfdruck»

27 Kommentare
Sortieren nach:
    Carlo Brüngger

    Ja, wie ich gestern bei SVP geschrieben habe..man verliert Wähler, wenn man alles leugnet, was Probleme Umwelt Klimakontext betrifft.

    Aber es gibt noch die Themen EU und Migration. Und hier leugnen die anderen Parteien die Probleme.

    Also, Nullsummenspiel, wobei das kann sich schnell ändern..sollte wieder mal ein "Vorfall von einem psychisch gestörten" Gast vorkommen..

    .

    Ich bin doch erstaunt, hier im Forum, die sich alle moralisch überlegen vorkommen.

    Die AfD gibt es als Antwort auf etwas was schief läuft, gelaufen ist.

    Was erwartet ihr immer Lösungen, wenn von allen anderen Parteien imner schon alles im Keim erstickt wird.

    Oder manchmal reicht einfach schon ein Ja oder Nein.

    Nein zu problematischen Gästen.

    Das die R.Extremen der AfD nachlaufen, ist klar, sie sind nicht die hellsten, aber hell genug, die gewaltigen Misstände zu sehen.