Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vereinbarung im BahnverkehrDeutschland will der Schweiz helfen, die Neat-Kapazitäten zu erhöhen

Im Hinblick auf den Bau der Neat hatten sich die Schweiz und Deutschland 1996 in der «Vereinbarung von Lugano» darauf verständigt, die Kapazitäten auf den Neat-Zulaufstrecken zu erhöhen.
Weiter nach der Werbung

Neat-Anschluss bis 2040

Klimaschutz stärken

SDA/step

62 Kommentare
Sortieren nach:
    Jo Moser

    Die beste Massnahme zur Vereinfachung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs wäre die Schaffung eines nach einheitlichen Normalien funktionierenden europäischem Eisenbahnnetz. Man stelle sich vor, sie müssten ihr in der Schweiz zugelassenes Auto bei einer Fahrt ins Ausland an jeder Grenze gem. den dort geltenden Normen, die dann den schweizerischen z.T. noch diametral widersprechen und Anpassungen am Fahrzeug erfordern, neu zulassen. Asurd oder? Aber genau so funktioniert die Bahn und der Steuerzahler zahlt den Irrsinn.