Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Krisenbewältigung in der EUDeutschland hilft – aber nicht mit Corona-Bonds

Prägen die deutsche Position in Europa: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD).
Weiter nach der Werbung

Alte Grabenkämpfe

Helfen will man – aber wie?

Keine Munition für AfD

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Roth

    Macron hat heute über dieses Thema im Fernsehen (schnell, schnell) 15 Minuten geredet ohne etwas zu sagen. Er ist Verfechter der Eurobonds und will als "Spitzenmann" in Europafragen natürlich gehört werden! Die Eurobondgeschichte funktioniert nicht - mit Recht! Zahlen ist ok, WENN kontrolliert werden kann wird jeder Bankfachmann sagen - nur wenn man Macron hört - der ja ein Bankmann ist - ist diese Devise im Falle Eurobonds "nicht nötig".....! Auch aussenpolitisch sind Macrons Ideen verpufft wie im Land selbst, wo sich Seilschaften und seine "Mitarbeiterfreunde" gegen jeden Fortschritt im Kampf gegen das Virus stemmen, der nicht aus dem engsten Kreise vom Präsidenten stammt!