Zum Hauptinhalt springen

Analyse zum Ukraine-KonfliktDer Westen muss mit Sanktionen drohen, die wehtun

Wird er das Projekt eines «Neurussland» im Osten der Ukraine aufleben lassen? Russlands Präsident Wladimir Putin.

Der Zeitpunkt ist günstig

Immerhin hat der Westen mit Biden im Weissen Haus nun wieder die Chance, einig aufzutreten.

144 Kommentare
    B.Kerzenmacherä

    Die Strategen im Kreml wird es freuen, mit welcher Hektik die NATO auf die russischen Truppenbewegungen reagiert. Wenn sie Unruhe verbreiten wollten, ist das gut gelungen.

    Ob Russland bereit für einen Krieg ist, weiss man aber nicht. Ökonomisch wahrscheinlich nicht, aber politisch in jedem Fall.

    Der "Westen" kann zwar wilde Drohungen ausstossen. Die Russen wissen jedoch genau, dass es dabei bleibt.