Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zur Hagia Sophia Der türkische Präsident sagt dem Westen den Kampf an

Vom Volk gefeiert: Erdogan und Sultan Mehmet II., der 1453 das damalige Konstantinopel eroberte und die Hagia Sophia in eine Moschee verwandelte.
Weiter nach der Werbung

Applaus und naive Bewunderung

Nicht nur architektonisch ein einzigartiges Bauwerk: Demonstranten nach dem Entscheid, die Hagia Sophia wieder zur Moschee zu machen.

Erdogans Geschichtspolitik führt in die Irre.

Wird die moderne Türkei verändern: Recep Tayyip Erdogan bei einer Ansprache an die Nation, im Hintergrund ein Bild der Hagia Sophia.

Neuer Führer der muslimischen Welt?

125 Kommentare
Sortieren nach:
    Marono Emilio

    Um alle katholischen Symbole in der Türkei zu entfernen, tut die Regierung von Sanchez dies auch in Spanien, und niemand sagt etwas, und die Presse einer Zeitung, aller Kreuze und Schriften lässt nur die kommunistischen Symbole zurück