Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Traum vom besseren Leben hat sich nur für einen erfüllt

«Ich werde nie müde, mich zu bedanken»: Kumpel Mario Sepulveda, kurz nach der Rettung am 13. Oktober 2010.
Gedenken: Die Kumpel Mario Sepulveda, Jorge Gallegillos, Carlos Barrios, and Jose Henriquez (von links) präsentieren im Smithsonian National Museum of Natural History in Washington die Ausstellung «Against All Odds», damit das Minenunglück vom letzen Jahr nicht in Vergessenheit gerät.(3. August 2011)
So lebten die 33 Mineure 68 Tage lang bis zu ihrer dramatischen Rettung aus der Gold - und Kupfermine San Esteban in Chile.(13. Oktober 2011)
1 / 9

Die Hälfte ist arbeitslos

Regierung will keinen Präzedenzfall

«Dann hat ihn der Teufel genommen»

Stimmungskanone mit vollem Terminkalender