Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hongkonger Medienmogul verhaftetDer «Todesstoss für Hongkong» hat jetzt ihn getroffen

Er war einst Kinderarbeiter, dann wurde er Milliardär: Jimmy Lai ist in Hongkong ein prominenter Befürworter der Demokratie.
Abgeführt: Der Hongkonger Medienmogul Jimmy Lai wird von der Polizei abgeführt.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Mörderisches Regime in Peking»

Unerschrocken bis zuletzt

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Armin Battaly

    @Patrick Jud Wenn sie uns hier schon eine Geschichtslektion erteilen wollen, dann erwähnen sie bitte alle relevanten Fakten. Die Vereinbarung zwischen UK und China zur Rückgabe von Hong Kong an China sah vor, dass HK eine Sonderverwaltungszone bleibt bzw. wird und dadurch in allen politischen Bereichen, ausgenommen Außen- und Verteidigungspolitik, ein hohes Maß an Autonomie genießt.

    Den letzten Teil kann man nun +/-individuell interpretieren, denke aber, wir sind uns alle einig, dass das, was jetzt abgeht, kein „hohes Mass an Autonomie“ darstellt, bzw. dass China die Vereinbarung von 1984 regelrecht und bewusst mit Füssen tritt.