Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorwürfe wegen Konzernumbau Der Novartis-Chef Narasimhan gilt als angezählt – zu Recht?

500 Milliarden Dollar für Übernahmen

«Ich sehe Novartis und ihren Chef Narasimhan nicht am Scheideweg, es gibt keinen Grund, von einem Hopp oder Flop zu reden.»

Markus Manns, Portfoliomanager Union Investment
Er ist vor vier Jahren angetreten: Novartis-Chef Vas Narasimhan.

«Narasimhan geht es um eine komplett neue Ausrichtung von Novartis.»

Michael Nawrath, Pharmaexperte der Finanzboutique Octavian