Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Linus Looser macht KarriereDer Kronprinz der SBB

Die neue Nummerm zwei: Linus Looser, seit 2007 bei den Schweizerischen Bundesbahnen.
Weiter nach der Werbung

Auffällig ist, dass der SBB-Verwaltungsrat mit Looser den Anteil der klassischen Manager in der Konzernleitung wieder erhöht.

Looser (2. v.r.) nach dem Tür-Drama vom Sommer 2019 zwischen Andreas Meyer, Personenverkehrsleiter Toni Häne und Patrick Hadorn, Leiter Sicherheit und Qualität (v.l.).

Schnellbleiche in Harvard

25 Kommentare
Sortieren nach:
    Alexandra Halbheer

    Aber nicht Erwähnt wird, dass es seit seiner Strategie soviel Unzufriedenheit und Abgänge wegen Burnout (ich inklusive) wie noch nie im Personal gibt.