Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der König der Rennfahrer und sein tragischer Tod

Die Anfänge

Vom Kart in die Formel 1
Ayrton Senna kam 1984 in die Formel 1. Bild: Keystone

Die Erfolge

Dreifacher Weltmeister
Geübter Jubler: In seiner Karriere gewann der Brasilianer 41 GPs. Bild: Getty Images

Der Erzrivale und Vertraute

Alain Prost
Verbittertes Duell: Senna (links) gegen seinen Teamkollegen Alain Prost. Bild: Keystone

Der Unfall

Ein fatales Wochenende
Mit 211 km/h in die Mauer: Sennas Auto nach dem Aufprall. Bild: Keystone

Der Mythos

Vorbild aller Piloten
Für immer unter der Haut: Sennas Mythos lebt noch heute. Bild: Keystone