Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kolumne von Meret SchneiderDer Kampf um den Konsumenten

Fleischloses Mittagessen in einer Zürcher Badi. Bei Coop darf ein Burger ohne Fleisch nicht «juciy beef burger» heissen, auch wenn klar ist, dass er zu 100 Prozent aus pflanzlichen Zutaten besteht. Das entschied der Konsumentenschutz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin