Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

EntdecktDer Hofladen an der Tramhaltestelle

Vom Geistesblitz zum Hofladen im ehemaligen Kiosk: Nick Fäh verkauft seit Ende August regionale Produkte am Allschwilerplatz.
Weiter nach der Werbung

Geistesblitz beim Einkauf

Feigen aus dem Quartier

Gesunde Ernährung für alle

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Jörg Kramer

    Die Tatsache der guten Idee, lässt nicht darüber hinwegtäuschen, dass hinter dem Kioskgebäude kein Hof steht. Das Plagiat besteht ebenso bei Läden, die von allerlei Lieferanten Waren beziehen bzw. sich liefern lassen. In einem Hofladen werden Erzeugnisse des Hofes verkauft, deren Herkunft und Verarbeitung aus unmittelbarer Umgebung stammt. Und am Alschwilerplatz nach heimischer Scholle zu suchen erübrigt sich. Deshalb finde ich es schade, dass diese an sich gute Idee nicht so heisst, was es wirklich ist. Kiosk mit Frischwaren.