Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Hochhaus-Boom und seine Grenzen

Das sind die Basler Hochhausprojekte: Wir beginnen mit dem Grosspeter Tower, der bis 2016 bei der Autobahnausfahrt Basel City zwischen Grosspeterstrasse und SBB-Gleisen entstehen soll. Dort plant die Immobilienfirma PSP Swiss Property einen rund 80 Millionen Franken teuren Büroturm. In den ersten fünf der insgesamt 22 Stockwerken soll ein Business-Hotel (6'300 m²) in der Kategorie Drei Sterne Plus unterkommen. Auf den übrigen Geschossen sind insgesamt rund 11'100 Quadratmeter Bürofläche geplant.
1 / 20

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin