Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Salvinis grosse WetteDie «Löwin» der Lega will der Linken die Toskana entreissen

Sie hat Chancen, der Linken die Toskana zu entreissen: Susanna Ceccardi steht am rechten Rand der rechten Lega.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Sieben Wahlen, aber nur ein Fokus

«Jede Verteidigung ist Notwehr.»

Susanna Ceccardi, Europaparlamentarierin der Lega

Luca Zaia und die Nostalgie im Norden

Eugenio Giani, Präsident des toskanischen Regionalparlaments, hetzte auch schon zu drei Abendessen hintereinander, um keinen Verein, kein Hochzeitspaar oder die Feuerwehr zu vernachlässigen.

Giani gilt als Langweiler. Er ist die wandelnde Antithese zu Ceccardi.

«Una brava persona», das ist nicht immer nett gemeint

Eng wird es nur, weil die Lega lauter brüllt.

10 Kommentare
Sortieren nach:
    dottorwyss

    Ceccardi mit Pistole im Schiessstand: «Jede Verteidigung ist Notwehr» sagt die überzeugte Katholikin, aber gesetzeskonform geschlossene Partnerschaften gleichgeschlechtlicher Partner mag sie als gewählte Bürgermeisterin nicht unterschreiben, das vertägt ihr zartes Gewissen nicht.

    Evangelikale, Talibane, fundamentale Christen: alles die gleiche scheinheilige verlogene Bande.