Zum Hauptinhalt springen

KommentarDer FCB braucht sowieso
neue Geldgeber

Werden tatsächlich bis Ende März 2021 nicht mehr als 1000 Besucher bei Sportanlässen zugelassen, hätte dies für den Fussball-Profibetrieb in Basel noch grössere Konsequenzen.

Wollen Fabian Frei und Co. künftig ihren Lohn regelmässig erhalten, braucht es wieder Zuschauer in den Schweizer Stadien.
Wollen Fabian Frei und Co. künftig ihren Lohn regelmässig erhalten, braucht es wieder Zuschauer in den Schweizer Stadien.
Foto: Daniela Frutiger (Freshfocus)

Beim FC Basel liegt vieles im Ungewissen. Auf welchem Platz wird er die Meisterschaft beenden? Kann er den Cuptitel verteidigen? Wie schlägt sich das Team in der Europa League? Wie lange darf Marcel Koller noch Trainer sein? Wer wird ihn beerben? Wird sich das zerrüttete Verhältnis zwischen der Führungsetage und den Fans jemals bessern? Und das sind nur die untergeordneten Probleme des Clubs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.