Zum Hauptinhalt springen

Jonas OmlinDer FC Basel verliert die erste Stütze

Jonas Omlin wechselt nach zwei Jahren beim FC Basel zum HSC Montpellier. In Basel hinterlässt der Nationaltorhüter eine grosse Lücke – sowohl sportlich als auch menschlich.

Die Wachablösung: Jonas Omlin (rechts) verlässt den FCB in Richtung Montpellier, Djordje Nikolic wird die neue Nummer 1 der Basler.
Die Wachablösung: Jonas Omlin (rechts) verlässt den FCB in Richtung Montpellier, Djordje Nikolic wird die neue Nummer 1 der Basler.
Foto: Urs Lindt (Freshfocus)

Man weiss nicht, wo Jonas Omlin das Spiel zwischen dem FC Basel und Schachtar Donezk am Dienstagabend verfolgt hat. Und ob überhaupt. Könnte ja sein, dass der Torhüter mit seinen Gedanken schon voll und ganz beim HSC Montpellier angekommen ist, seinem neuen Arbeitgeber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.