Zum Hauptinhalt springen

FlumserbergDer beste Ferienort für Hunde

Der Wintersportort Flumserberg eignet sich für Menschen mit Hund – sogar eine eigene Langlaufloipe erwartet das Gespann.

Langlauflehrerin Gabriela Gubser mit Hund Aro: «Selbstverständlich habe ich immer Robidog-Säcklein dabei.»
Langlauflehrerin Gabriela Gubser mit Hund Aro: «Selbstverständlich habe ich immer Robidog-Säcklein dabei.»
Foto: Moritz Hager

Flumserberg ist der Ferienort mit der grössten Dichte an Robidog-Abfallkübeln. 65 Behälter, alle paar Meter steht eine Hundekot-Entsorgung samt Beutelspender. «Wir beseitigen containerweise Hundescheisse», sagt Rolf Blumer, seit elf Jahren Geschäftsführer von Flumserberg Tourismus. Man habe extra einen Tourismus-Mitarbeiter für die Leerung der Hundetoiletten beauftragt.

Hunde sind am Flumserberg im Kanton St. Gallen gern gesehen. In praktisch allen Restaurants sind sie willkommen. Egal ob Pinscher oder Bernhardiner, Vierbeiner fahren in den Bergbahnen gratis. Der Hang über dem Walensee umfasst verschiedene Ortschaften, wir treffen Rolf Blumer im Tourismusbüro im Tannenboden, auf knapp 1400 Meter über Meer. Woher kommt diese hundefreundliche Haltung? «Alle, die hier oben etwas zu sagen haben, sind Hundehalter», sagt der Tourismuschef. Auf seinem Pult steht das Foto zweier Windhunde. «Scheidungshunde», bedauert er, aber er sehe sie hin und wieder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.