Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

SicherheitsgesetzDemokratie-Aktivist Nathan Law verlässt Hongkong

Muss in Hongkong um seine Sicherheit fürchten: Demokratie-Kämpfer Nathan Law hat die Stadt nach Inkrafttreten des umstrittenen Sicherheitsgesetzes verlassen.
Aus Angst vor Verfolgung hatten Law (m.) sowie andere prominente Mitglieder der Protestbewegung in dieser Woche bereits den Rückzug aus ihrer Partei Demosisto angekündigt, die daraufhin aufgelöst wurde.
Der bekannte Hongkonger Aktivist Joshua Wong, der sich genau wie Law von Demosisto zurückgezogen hatte, aber angekündigte, in Hongkong bleiben zu wollen, bat die deutsche Bundesregierung um Unterstützung.
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Drastische Einschränkungen

Weltweite Kritik

SDA

27 Kommentare
Sortieren nach:
    Ursula Schüpbach

    Huch.

    „ Als Lehrerin soll Sauytbay die Gefangenen unterrichten

    Wie Pilze schossen alle 50 bis 100 Meter an den Straßen entlang Kontrollposten in Form kleiner Betonbunker aus dem Boden. An jeder Ecke sah man Polizisten und Hilfspersonal in schwarzen, blauen und gelben Uniformen, die die Passanten aufhielten und ihre Papiere sehen wollten. Es lohnte sich gar nicht mehr, den Personalausweis einzustecken, weil man ihn gleich wieder hervorziehen musste.

    aus: Die Kronzeugin von Sayragul Sauytbay und Alexandra Cavelius“