Zum Hauptinhalt springen

Aus der Sicht der Ethnologin«Dass es kein Zurück gibt, lernen wir langsam»

Das Museum der Kulturen ist wieder offen – und der Einschnitt in unser aller Leben wegen des Virus ein Thema, das die Direktorin Anna Schmid sehr beschäftigt.

«Social Distancing» sei das völlig falsche Wort, sagt Anna Schmid. Es gehe um «Physical Distancing» – wie die Aufnahme aus einem Park in San Francisco zeigt.
«Social Distancing» sei das völlig falsche Wort, sagt Anna Schmid. Es gehe um «Physical Distancing» – wie die Aufnahme aus einem Park in San Francisco zeigt.
Foto: Keystone

Von verschiedenen Museen ist bekannt, dass sie bereits Objekte zur Corona-Krise sammeln. Wie halten Sie das in Basel?

Ja, das überlegen wir auch. Zum Beispiel im Bereich Comic. Da haben wir eine indische Gottheit gesehen, die ziemlich düster dreinblickt, weil sie bei ihren vielen Armen gar nicht fertig wird mit Händewaschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.