Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das waren die Methoden der Stasi»

Hier ist die vollständige IV-Checkliste des BSV mit insgesamt 19 Fragen zu möglichen Risikofaktoren:1. Hat die versicherte Person objektive Falschangaben gemacht? 20 Punkte.
2. Liegen Hinweise, Meldungen Dritter auf Versicherungsmissbrauch vor (z.B. Arbeitgeberfragebogen, von anderen Versicherungen, Hinweise aus der Bevölkerung, anonyme Hinweise, Anzeigen von Baustellenkontrollen und Arbeitsinspektoraten)? 20 Punkte.
5.3. Ist die versicherte Person schlecht erreichbar oder hält sie sich häufig im Ausland auf? 5 Punkte.5.4. Besteht ein Migrationshintergrund? 3 Punkte.5.5. Beginnt die Arbeitsunfähigkeit nach oder in der Folge der Kündigung? 3 Punkte.
1 / 8

Anwaltsverband spricht von einer «Katastrophe»

BSV verteidigt umstrittene Fragen