Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geisterfahrt im ArisdorftunnelDas war knapp: Dieser Lenker verbreitete Angst und Schrecken

red/bor

10 Kommentare
    Sascha Lang

    Tut mir leid aber da bin ich jetzt nicht einverstanden. Datenschutz ist in der Tat ein wichtiges Gut. Kameras dürfen nur dort eingesetzt werden wo sie dringend benötigt werden. Bei dieser Geschichte in tunen geht es aber um Leben und Tod. Und da hört bei mir der Spass auf. Leider geht es auch hier wiederum ein ganz banales Problem. Es geht um den gesunden Menschenverstand. Dieser wurde seit Jahren irgendwo in einer Schublade abgelegt und verstaubt nun langsam vor sich hin. Ach soll man hier nicht den Täter zum Opfer machen.