Zum Hauptinhalt springen

Maskenpflicht in Basler Läden«Das war bitter nötig»

Seit Montag muss man beim Einkaufen in Basler Läden eine Maske tragen. Einige Kunden fluchen, einige weichen aufs Land aus – viele aber stehen hinter den Anordnungen des Basler Gesundheitsdepartements.

Eine Kundin trägt beim Einkauf in Basel Maske. Ab dieser Woche ist dies im Stadtkanton Pflicht.
Eine Kundin trägt beim Einkauf in Basel Maske. Ab dieser Woche ist dies im Stadtkanton Pflicht.
Foto: Pino Covino

Das Bild ist fast überall dasselbe: Kaum aus dem Laden gelaufen, ziehen sich die Kunden die Schutzmaske vom Gesicht. Nur schnell weg mit dem Ding! Tragen tun aber alle eine in den Läden. Vor den Eingängen der Geschäfte in der Freien Strasse entstehen kleine Menschentrauben; alle kramen den Mundschutz aus der Tasche oder dem Hosensack, streifen ihn über und treten ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.