Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommentar zur KomplementärmedizinDas Volk wollte es anders

Hersteller von komplementärmedizinischen Heilmitteln wie Pflanzentinkturen spüren den Kostendruck.
Weiter nach der Werbung

Müssen günstige natürliche Arzneimittel durch teurere chemische Produkte ersetzt werden, steigen die Kosten im Gesundheitswesen.

170 Kommentare
Sortieren nach:
    Yarne Meyer

    Homöopathische Präparate sind keine Heilmittel, es sei denn ihre Wirkung kann statistisch nachgewiesen werden in einer double-blind Studie. Warum die Herstellung von so einem "Heilmittel" einen relevanten Betrag kosten soll ist unklar. Man kann, wenn das verwendete Mittel irrelevant ist (nur psychologischer Effekt, Placebo-Effekt), doch auch irgendeine Substanz nehmen und dann kostet das Mittel nichts.