Zum Hauptinhalt springen

Chrischona-SendeturmDas vergessene Wahrzeichen der Region Basel

Gebannt verfolgt die Stadt, wie der zweite Roche-Turm in die Höhe wächst. Nur sechs Kilometer entfernt steht mit der Swisscom-Anlage auf der Chrischona aber das höchste frei stehende Bauwerk der Schweiz. Ein Besuch.

Ein Aufstieg zum höchsten frei stehenden Gebäude der Schweiz.
Video: Mischa Hauswirth

Bloss sechs Kilometer Luftlinie vom zweiten Roche-Turm entfernt, der mit seinen 205 Metern dereinst das höchste Bürogebäude des Landes werden wird, steht ein viel älterer Superlativ der Bau- und Ingenieurskunst: der Chrischona-Sendeturm. Seine Antenne ragt 250 Meter in den Himmel. Es ist ein Triumph der Vertikalen: Das Bauwerk ist das höchste frei stehende Gebäude der Schweiz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.