Zum Hauptinhalt springen

Fusion der DépartementsDas Elsass sucht ein Wappen – und streitet über den Hauptsitz

Im Januar fusionieren die beiden elsässischen Départements zu einer «Collectivité européenne d’Alsace». Doch die «Heirat» von Haut- und Bas-Rhin verläuft nicht nur harmonisch.

Beliebtes Fotosujet: Das Elsass ist für seine bunten Fachwerkhäuser bekannt.
Beliebtes Fotosujet: Das Elsass ist für seine bunten Fachwerkhäuser bekannt.
Foto: Keystone

Die beiden elsässischen Départements Haut-Rhin und Bas-Rhin verschmelzen Anfang Januar 2021 zu einer neuen Gebietskörperschaft: Collectivité européenne d’Alsace (CEA) heisst das Gebilde, das dem Elsass in der französischen Verwaltungsstruktur eine Sonderstellung zugesteht. Damit soll sich die kulturelle und historische Bedeutung der Region, die seit Jahrhunderten durch die Grenzlage zwischen Frankreich und Deutschland geprägt ist, auf politischer Ebene widerspiegeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.