Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krampf nach 25 Jahren Karriere«Das Unbeschwerte ist weg, jetzt ist es harte Arbeit»

Erfolgreichster Schweizer Mannschaftsfechter: Benjamin Steffen wurde 2018 mit dem Team Weltmeister.

Die Krux liegt im Arrangement

Auf dem Weg zum 4. Platz an den Olympischen Spielen von Rio: Benjamin Steffen und sein damaliger Trainer Gianni Muzio.

«Ich bringe die Energie nicht mehr auf, allein Kraft und Kondition zu trainieren. Ich brauchte jemanden, der mir hilft, an meine Grenzen zu gehen.»

Der Vulkan Steffen: Meist die Ruhe in Person, lassen ihn die erfolgreichen Momente explodieren.