Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Graffiti-Kunst«Das Sprayen war für mich ein wichtiges Ventil»

Die Graffiti an der Basler «Line» waren für manchen Sprayer auch der Eintritt in die Kunstwelt. Der 2010 verstorbene Sigi von Koeding sprayte unter seinem Künstlernamen DARE Graffiti und erschuf als zeitgenössischer Künstler auch Werke auf Leinwand und mit Pinsel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin