Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das sind die zehn Shootingstars der WM

Der Südafrikaner Siphiwe Tshabalala erzielte im Eröffnungsspiel gegen Mexiko ein wunderschönes Tor und wusste auch im weiteren Turnierverlauf zu überzeugen. Mit den kraftvollen Rushes auf seiner linken Seite trug er viel zum Sieg gegen die Franzosen bei. Lange wird der 25-Jährige nicht mehr bei den Kaizer Chiefs in seiner Heimat spielen.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin