Zum Hauptinhalt springen

Von 2013 bis 2020Das Scheitern von PSG in der Champions League

Seit der Übernahme von Paris Saint-Germain durch katarische Investoren blieb für den Verein der Erfolg in der Champions League aus.

2019/20 - Final: Diese Saison standen die Pariser erstmals in ihrer Clubgeschichte im Final der Champions League und trafen dort auf Bayern München. Die Mannschaft um Neymar, Mbappé und Di Maria verlor 0:1.
2019/20 - Final: Diese Saison standen die Pariser erstmals in ihrer Clubgeschichte im Final der Champions League und trafen dort auf Bayern München. Die Mannschaft um Neymar, Mbappé und Di Maria verlor 0:1.
Foto: Keystone
2018/19 - Achtelfinal: Obwohl die Mannschaft von Kylian Mbappé gegen den Manchester United im Hinspiel 2:0 gewann, schied Paris aus, nachdem das Rückspiel 1:3 verloren ging.
2018/19 - Achtelfinal: Obwohl die Mannschaft von Kylian Mbappé gegen den Manchester United im Hinspiel 2:0 gewann, schied Paris aus, nachdem das Rückspiel 1:3 verloren ging.
Foto: Getty Images
2012/13 - Viertelfinal: Gegen Barcelona scheidet Paris nur denkbar knapp aus. Nach einem 2:2 im Heimspiel in Paris reicht ein 1:1 im Camp Nou nicht zum Weiterkommen.
2012/13 - Viertelfinal: Gegen Barcelona scheidet Paris nur denkbar knapp aus. Nach einem 2:2 im Heimspiel in Paris reicht ein 1:1 im Camp Nou nicht zum Weiterkommen.
Foto: Getty Images
1 / 8