Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neue UnkrautvernichterDas plant Syngenta nach dem Pestizid-Triumph

Forschung an ganz jungen Weinreben: Gewächshaus von Syngenta in Stein AG.

Neues Gesetz in Planung

«Zeichnet sich ab, dass die Risiken nicht zurückgehen, kann für hochtoxische Pestizide die Zulassung zurückgezogen werden.»

Olivier Felix, Bundesamt für Landwirtschaft

Syngenta braucht Jahre für ein neues Produkt

«Wir müssen dazu auch wissen, wann, wo und in welchen Mengen Pflanzenschutzmittel genau zum Einsatz kommen.»

Robert Finger, Agrarökonom ETH Zürich
Bohnen wachsen in einem Forschungslabor von Syngenta.

«Das Geschäftsmodell hat sich nicht verändert. Mit dem Wechsel zu weniger giftigen Produkten will Syngenta nur künftigen Verboten zuvorkommen.»

Oliver Classen, Sprecher Public Eye