Zum Hauptinhalt springen

Springsteen am Samstag (II)Das Meisterwerk eines 22-Jährigen

«Letter to You», das neue Springsteen-Album, enthält mit «If I Was the Priest» einen seiner besten Songs überhaupt.

Bruce Springsteen, ein bärtiger, eher schmächtiger junger Bursche Anfang der Siebzigerjahre.
Bruce Springsteen, ein bärtiger, eher schmächtiger junger Bursche Anfang der Siebzigerjahre.

2. Mai 1972. Bruce Springsteen darf bei John Hammond, dem einflussreichen Plattenproduzenten von Columbia Records, vorspielen. Wie sein Manager Mike Appel das genau hingekriegt hat, weiss er nicht. In seiner Biografie «Born to Run» von 2016 bezeichnet er Appel als «Motor Mouth» – auf Baseldytsch: e Schnuuri –, der alle von allem überzeugen konnte.

Später werden sich Appel und Springsteen heftig verkrachen und gegeneinander vor Gericht ziehen. Aber an jenem Tag im Mai hat sich Springsteen extra eine akustische Gitarre geliehen allerdings ohne einen Koffer dazu und mit einem Riss am Hals des Instruments.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.