Zum Hauptinhalt springen

Museen wieder offenDas lässt sich sehen!

Felix Valloton: «Trois femmes et une petite fille jouant dans l’eau» (1907)

Fondation Beyeler – Der stille Dialog

Geschliffen, sanft, weich: Arp im Vordergrund. Roh, direkt, kraftvoll: Rodin im Hintergrund.

Kunstmuseum Basel – Das Bild zur Pandemie

Ein altes Bild mit hoher Aktualität: «Die Pest» des Basler Künstlers Arnold Böcklin.

Museum der Kulturen – Erleuchtet tiefenentspannt

Buddha liegt im Sterben: Bald tritt er aus dem leidvollen Kreislauf der Wiedergeburt aus.

Kunsthalle Basel – Gleich doppelt neu

Lydia Ourahmane hat die Einrichtung ihrer Wohnung aus Algier in der Basler Kunsthalle aufgebaut.

Naturhistorisches Museum – Das Klima zurück im Fokus

Die Ausbeutung der Erde wirkt sich auf das gesamte Ökosystem aus: Meeresvögel, die sich in ein Fischernetz verheddert haben.

Antikenmuseum – Glamour und Alltag am Nil

Der Tod bedeutete im alten Ägypten nicht das Ende: Sarkophage aus der Sammlung des Basler Antikenmuseums.

Cartoonmuseum – Der Moloch, der Hotspot, der grosse Apfel

Was sich hinter den Mauern der Grossstadt abspielt …

Spielzeugwelten Museum – Blue Jeans und vieles mehr

Ein Möbel aus Jeans: «Worn Stool».

Haus der elektronischen Künste – Alte Wissenschaft, neue Realitäten

Das Studio Above & Below steuert zur Ausstellung im HEK «Digital Atmosphere» bei.

Kunsthaus Baselland – Das Nachleuchten ist unübersehbar

«Apfelbaum unschuldig auf dem Diamantenhügel», 2003, Videoinstallation von Pipilotti Rist.