Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommentar zum Angriff auf Tamedia-JournalistinDas ist eine Grenzüberschreitung

Angriffe auf Journalisten: Die tragischen Ereignisse rund um «Charlie Hebdo» sind noch nicht so lange her.
Weiter nach der Werbung
333 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Meyer

    Das Wichtigste wäre, die schäbige kommunistische Chaos-Reithalle endlich bodeneben abzureissen. Die Linksextremen haben wieder einmal ihr wahres Gesicht gezeigt und es ist typisch für diese Kreise. Die Gefahr kommt in der Schweiz eben ausschliesslich von linksaussen. Die Pressefreiheit gilt für die Linksextremen eben nur, wenn für diese Kreise geschrieben wird.