Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das grosse Jahr der Belinda Bencic

1 / 15
Selbstvertrauen für Paris getankt: Die 17-jährige Schweizerin gewinnt in Rom als Qualifikantin drei Spiele – unter anderem gegen Anastasia Pawljutschenkowa (WTA 25), ehe sie der Italienerin Flavia Pennetta (WTA 12) 2:6, 6:2, 3:6 unterlag. (14. Mai 2014)
Spieglein, Spieglein in der Hand: Belinda Bencic präsentiert den Silberteller für ihren Triumph am Juniorinnenturnier des French Open. (8. Juni 2013)
Klare Sache: Im Final fegt die Ostschweizerin die Deutsche  Antonia Lottner mit 6:1, 6:3 vom Platz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin