Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fehlerhafte Schrebergarten-VorlageDas Gesetz soll nach der Abstimmung am 25. September korrigiert werden

Der Kanton kann Schrebergärtnern aus Gründen des öffentlichen Interesses künden, wenn er ihre Parzelle beispielsweise für eine Wohn-Überbauung braucht. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin