Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Gastbeitrag Pascal PfisterDas Genf-Paradox in der Basler Politik

Genf sorgt mit seinem Gesetz für einen echten Wohnschutz, schreibt SP-Grossrat Pascal Pfister.
Weiter nach der Werbung

Argumentation mit veralteten Zahlen

Anständige Renditen auch in Genf möglich

5 Kommentare
Sortieren nach:
    s. schneider

    ich habe es bereits mehrmals geschrieben, warum tun sich die sp-genossen in basel nicht zusammen, kaufen in basel liegenschaften und vermieten diese, selbstverständlich zum selbstkostenpreis an ihre anhänger? weil, genau, da müssten sie das eigene geld einsetzen und nicht anderen vorschreiben was sie mit ihrem eigenen geld anstellen.