Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Doppelspiel der Italiener mit der Schweiz

Viele Flüchtlinge stellen in Italien offenbar kein Asylgesuch: Schweizer Grenzwächter überqueren in Chiasso TI mit zwei Männern den Grenzübergang in Richtung Italien. (5. November 2009)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin