Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

200 Biere in der Markthalle«Das Bier soll weg vom Prolo-Image: ‹Aus der Dose in den Hals›»

«Der Trend geht weg von der Massenproduktion»: Jakob Ramp, Andreas Klein und Julia Füzesi (v.l.) holen eine Vielzahl an Geheimtipps der Bierszene nach Basel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin