Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Leserinnen und Leser fragenDarf mir die Firma kurz vor der Pensionierung kündigen?

Müssen langjährige Angestellte ihren Arbeitsplatz räumen, hat die Arbeitgeberin eine erhöhte Sorgfaltspflicht.

Darf mir die Firma kurz vor der Pensionierung kündigen?

Weiter nach der Werbung

Tragen die Einzahlungen noch zu einer höheren AHV-Rente bei?

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Beatrice J.

    Grundsätzlich darf in der Schweiz auch ohne Angabe von Gründen kurz vor der Pensionierung gekündigt werden. Ob dies ethisch vertretbar und mit der politischen Absicht des längeren Arbeitens vereinbar, ist zu hinterfragen. An einer Betriebszugehörigkeit von mehr als 6 Jahren lohnt es sich die Missbräuchlichkeit zu prüfen. Wie Herr Kissling erwähnt, gilt dann eine Fürsorgepflicht des Arbeitgebers. Wird die Kündigung vom Gericht als missbräuchlich beurteilt sind maximal 6 Monatsgehälter auszurichten. Es lohnt sich jedenfalls für sein Recht zu kämpfen. Nach einem langen Arbeitsleben ist es sehr demütigend und traurig so etwas zu erleben. Wichtig für Sie: Es geht immer um Arbeitsplatzkosten, nie um den Menschen.