Zum Hauptinhalt springen

Interview zur kontroversen Bührle-SammlungDarf man diese Bilder ausstellen? Und wenn ja, wie?

Emil G. Bührle inmitten seiner Gemäldesammlung (1954).
Emil G. Bührle posiert vor einem Raketensystem seiner Firma (1956).

«Es gab in der Schweiz von 1933 bis 1945 keine staatlich verordnete systematische Beraubung jüdischer Flüchtlinge, wie das in Deutschland der Fall war.»

64 Kommentare
    Christina Gr

    Man muss, ganz einfach.