Zum Hauptinhalt springen

Daniel Koch im Interview«Dann bringen die besten Schutzkonzepte nichts»

Für den früheren BAG-Delegierten und jetzigen Berater ist es wichtig, dass die Leute wissen, warum sie etwas machen. Er setzt sich für die Lockerung der 1000-Zuschauer-Grenze ein und sagt, was ihm in den Zügen fehlt.

Daniel Koch sagt: «Es muss das Ziel sein, möglichst vieles zu ermöglichen – mit überschaubaren Risiken.»
Daniel Koch sagt: «Es muss das Ziel sein, möglichst vieles zu ermöglichen – mit überschaubaren Risiken.»
Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Sind die Schweizer Fussball- und Hockeystadien ab September mit Publikum bespielbar?

Diese Frage wird der Bundesrat beantworten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.