Zum Hauptinhalt springen

Kugelstosser mit Long Covid«Da ist die Karriere dann auch mal nicht so wichtig»

Gregori Ott, Las Old Boys Basel, beim Kugelstossen am Leichtathletik-Hallenmeeting Biel/Bienne Athletics, am Sonntag, 31. Januar 2021, in Magglingen.

Sie haben die Hallensaison wegen der Folgen einer Corona-Erkrankung abgebrochen, wie geht es Ihnen derzeit?

Den Umständen entsprechend gut. Der Abbruch hat sich abgezeichnet. Aber als klar wurde, dass dies alles mit Corona zusammenhängt, hatte ich schon Angst um meine Gesundheit.

Welche Symptome haben sich denn gezeigt?

In der Wintervorbereitung im Herbst spürte ich stets eine grosse Müdigkeit. Zudem war ich einmal pro Monat krank. Nicht nur kurz wie in anderen Jahren, sondern jeweils für eine ganze Woche. Da beginnt man sich irgendwann zu fragen: Was ist da los?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.