Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Gummischrot und WasserwerferCorona-Demo eskalierte erneut

Nach mehreren Warnungen griff die Polizei durch und setzte neben dem Wasserwerfer auch Reizgas und Gummischrot ein, um die Demonstrierenden zurückzudrängen.
Auch Reizgas kam zum Einsatz.
1 / 19
Weiter nach der Werbung

«Jetzt-erst-recht»-Haltung

Demo als «Black Box»

Wasserwerfer in der Bundesgasse

In der Bundesgasse setzt die Polizei schliesslich den Wasserwerfer ein.
214 Kommentare
Sortieren nach:
    Margreth Bolliger,

    ich habe mir ein privates Video der Demo angesehen und ziehe ganz andere Schlüsse.

    Demonstranten haben in friedlicher Manier Blumen vor die Polizeifront hingelegt und

    wurden willkürlich von Wasserwerfern weggespritzt. Ich habe nur verbale Attacken

    gehört und gesehen, aber keine physischen Ausschreitungen beobachtet.

    Warum ist es das Ziel aller Medien und Politikern die Massnahmengegner als

    kriminell hinzustellen ? Darf man in dieser einst freien Schweiz eine abweichende

    Meinung des Mainstreams und der Experten nicht mehr kundtun ?????