ABO+

Wahn, Wunsch und Wirklichkeit – Auszüge aus -minus neuem Buch

«Die rosa Seekuh»: Der Basler Kolumnist -minu hat seinen ersten Roman geschrieben – und andererseits auch wieder nicht.

Gestatten, Hanspeter Hammel, besser gesagt: -minu.

Gestatten, Hanspeter Hammel, besser gesagt: -minu.

(Bild: Lucia Hunziker)

Christine Richard

Jetzt wird es ernst. Hanspeter Hammel (72) hat seinen ersten Roman geschrieben. Hanspeter – who? Hanspeter Hammel ist -minu, bekannt in Stadt und Land und darüber hinaus als Kolumnist der «Basler Zeitung».

Und darüber hinaus als Journalist, der über Jahrzehnte eine Leserbindung schuf wie kaum ein anderer Kollege. Er schreibt nicht von oben herab über die Stadtgesellschaft, er ist lebendiger, leibhaftiger Teil von ihr. Während sich ein so mancher Kleingeist an grossen politischen Themen verhebt, bescheidet er sich damit, über kleine Leute und Alltagsereignisse zu schreiben, auch über sein privates Leben als Mann, der die Männer liebt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt