ABO+

Kräftige Engelskinder

Das Gebäude der ehemaligen Allgemeinen Gewerbeschule am Petersgraben ehrt bis heute den Architekturberuf.

Am Gebäude der ehemaligen Allgemeinen Gewerbeschule am Petersgraben würdigt ein verspieltes Relief den Architekturberuf. Fotos: Dominik Heitz

Am Gebäude der ehemaligen Allgemeinen Gewerbeschule am Petersgraben würdigt ein verspieltes Relief den Architekturberuf. Fotos: Dominik Heitz

Dominik Heitz

Tausende von Schülerinnen und Schülern haben sich hier einst berufsspezifisch fort- und ausbilden lassen – in diesem imposanten Gebäude, das man andernorts vielleicht als wichtigen Amtspalast, wenn nicht sogar als Rathaus wahrnehmen könnte.

Das symmetrisch gegliederte, mit zwei Seitenflügeln und steilem Dach versehene Gebäude an der Ecke, wo Peters­graben und Spalenvorstadt aufeinandertreffen, war jahr­zehntelang der Sitz von Basels Allgemeiner Gewerbeschule. Erst als diese Schule aus allen Nähten platzte, zog sie nach langem Hin und Her in den 1960er-Jahren in neue Bauten auf dem Sandgrubenareal.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt