ABO+

Eine Ehrenrettung für die fossilen Brennstoffe

Kohle, Öl und Gas werden verteufelt und sollen möglichst schnell verschwinden. Dabei bilden sie die Grundlage unseres Wohlstands.

Die Öl- und Gasförderung in den USA (hier Watford City, North Dakota) boomt seit einigen Jahren wieder.

Die Öl- und Gasförderung in den USA (hier Watford City, North Dakota) boomt seit einigen Jahren wieder.

(Bild: Eric Gay (AP))

Alex Reichmuth

Sie stehen angeblich für Umwelt­zerstörung, für Klimakatastrophe, ja sogar für Weltuntergang: die fossilen Brennstoffe. Nur Schlechtes scheint von Kohle, Öl und Gas auszugehen. Sie gelten als des Teufels. Weltweit wird gegen ihren Einsatz demonstriert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt